Spendenaktion 2016

Traditionell überlege ich mir am Jahresende, welche sozialen Einrichtungen ich mit einer Spende unterstützen möchte. Nach Möglichkeit, ohne mich durch die Fülle von Spendenaufrufen im Briefkasten beeinflussen zu lassen. Meine Methode: Ich spende Geld für Aktionen/Organisationen in Ländern, die ich im zu Ende gehenden Jahr besucht habe und suche diese entsprechend jedes Jahr neu aus.

2016 habe ich folgende Aktionen in den genannten Ländern (in chronologischer Reihenfolge) unterstützt:

Österreich
Unsere Freunde im Süden hatten wie Deutschland die Aufnahme und/oder Durchreise einer großen Zahl von Flüchtlingen zu bewältigen. Diese Menschen, die vor Krieg und Vertreibung fliehen, brauchen weiterhin unser aller Hilfe. Daher unterstütze ich die Flüchtlingshilfe der SOS-Kinderdörfer.

USA
2016 hat gezeigt, wie wichtig Bildung, Wissen und das Vertrauen auf Fakten ist. Und wie weit wir aktuell davon entfernt sind. Nicht nur, aber gerade auch in den USA. Daher unterstütze ich Wikimedia mit einer Spende, um das Wissen der Welt möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Es ist bitter nötig.

England / Großbritannien
Jedes Jahr ist eine der Organisationen, die ich unterstütze, Amnesty International. Gegründet 1968 in London. Unterstützenswert ist sowohl die Sektion der Bundesrepublik Deutschland von Amnesty International und natürlich auch „meine“ Gruppe Amnesty International, Gruppe 1575 in München.

Frankreich
Die Ärzte ohne Grenzen sind weltweit aktiv, um Bedürftige mit medizinischer Unterstützung zu versorgen. 1971 wurden sie als „Médecins Sans Frontières“ in Paris gegründet. Ihre Arbeit in Syrien, im Mittelmeerraum kann jede Unterstützung gebrauchen.

Mecklenburg-Vorpommern & Brandenburg
Mit dem Wohnmobil durch Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Wunderschöne Landschaften, ein toller Camping-Urlaub. Ein echtes Erlebnis. Die Region im Nordosten, besonders die Urlaubsinsel Rügen aber auch Städte wie Greifswald und Rostock sind heute wirklich „blühende Landschaften“. Umso schockierter war ich, als ich die Wahlergebnisse auf Rügen und in der ganzen Region gesehen habe. Daher unterstütze ich dort den Verein „Rock gegen Rechts Stralsund e.V.„, der mit Konzerten und Aktionstagen gegen das braune Pack von AfD und Co. mobilisiert. Danke für euren Mut!

Spanien
2015 war ich erstmals auf Mallorca, 2016 jetzt zum allerersten Mal auf Teneriffa. Die Insel ist wirklich schön, das Klima das ganze Jahr über sehr angenehm. Nicht so angenehm ist das Leben für die Straßentiere auf Teneriffa. Daher unterstütze ich den Tierschutzverein Arche Noah Teneriffa e.V..

 

2016 war kein einfaches Jahr. 2017 wird besser, dafür können wir alle gemeinsam etwas tun.

Guten Rutsch & Frohes Neues Jahr!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s