Chio Chips Wasabi Style

Nachdem ich hier ja schon lobende Worte über Chio Chips verloren habe, hatte ich kurz nach dem positiven Blog-Eintrag eine nette Überraschung in der Post: Eine unaufgefordert zugesandte Tüte Chio Chips Wasabi Style.

Das finde ich grundsätzlich nett und aufmerksam. Ich hätte mir eine Tüte aber auch selbst gekauft, um die grünen Chips einmal auszuprobieren.

Allerdings muss ich diesmal leider sagen: Nee, das war nix. Die Chips sind geschmacklich leider gar nicht mein Ding. OK, ich bin ohnehin nicht der große Wasabi-Freund. Aber die Chips sind definitiv zu viel. Grün-gelblich leuchtet es in der Tüte, wenn auch nicht ganz so grell grün wie auf der Verpackung.

Geschmacklich war die Sache für mich sehr schnell erledigt. Zwei Bissen und ich hatte genug. Schmeckt sehr scharf und aggressiv nach Wasabi. Im Abgang stellt sich dann eher der bekannte Chips-Geschmack ein. Da Chips aber so schön flach auf der Zunge liegen, kann sich die Schärfe leider voll entfalten.

Fazit: Ich hab noch eine nahezu vollständige Tüte an Tapfere zu verschenken. Wer will?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s